Zur Ausgabe
Artikel 49 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Werner Sarstedt über Hermann Weinkauff : "Deutsche Justiz und Nationalsozialismus" WARUM WIR VERSAGT HABEN

Werner Sarstedt, 59, Ist seit 1956 Präsident des fünften Strafsenats des Bundesgerichtshofs In Berlin. Neben seiner richterlichen Tätigkeit liest der Professor Strafrecht an der Freien Universität. Dr. Hermann Weinkauff, 14, war zehn Jahre lang, von 1950 bis 1960, Präsident des Bundesgerichtshofs In Karlsruhe. Er veröffentlichte Arbeiten Ober das »Naturrecht in evangelischer Sicht« und »Die Militäropposition gegen Hitler und das Widerstandsrecht«.
aus DER SPIEGEL 52/1968
Werner Sarstedt
Zur Ausgabe
Artikel 49 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel