Nachrichtenportal watson.de Swen Thissen wird neuer Chefredakteur

Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren wechselt die Chefredaktion des Portals watson.de: Swen Thissen, bisher Digitalchef von stern.de, wird Nachfolger von Kinga Rustler. Die Journalistin bleibt Ströer erhalten.
Swen Thissen: Zuvor bei »stern.de«

Swen Thissen: Zuvor bei »stern.de«

Foto: - / picture alliance/dpa/stroeer.de

Der Journalist Swen Thissen wird Chefredakteur des Newsportals watson.de. Er folgt im Januar 2022 auf Kinga Rustler, wie die Ströer Gruppe am Donnerstag mitteilte . Thissen leitet derzeit die Digitalredaktion bei stern.de, zuvor war er dort Head of Social Media.

Rustler wechselt den Angaben zufolge innerhalb der Ströer Gruppe und wird Director Content mit übergreifenden Aufgaben unter anderem für die zur Gruppe gehörenden Medienmarken wie zum Beispiel »T-online«, watson.de und kino.de.

Seitdem das Newsportal watson.de im März 2018 online ging, hat die Redaktionsführung mehrfach gewechselt . Nach einem Zerwürfnis mit der ersten Chefredakteurin Gesa Mayr und ihrer Stellvertreterin Anne-Kathrin Gerstlauer führte zunächst Arne Henkes das Portal kommissarisch. Kinga Rustler übernahm im April 2019. Sie habe es geschafft, watson.de zu einer »führenden News-Marke für junge Erwachsene auszubauen und einer publizistischen Stimme mit Gewicht in ganz Deutschland zu entwickeln«, sagte Marc Schmitz, Geschäftsführer der Ströer Content Group.

ime/dpa

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.