Zur Ausgabe
Artikel 67 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Fernsehen Wenn die Stunde 08/15 schlägt

Rauch und Trümmer, Volkssturmmänner und SS-Schergen, Flüchtlinge und Verfolgte, Leichen, Vergewaltigungen, weiße Fahnen, Besatzerheere, Nylons, Camel, Kaugummi . . . Mehr als acht Stunden lang erinnert das Fernsehen mit süffigen Filmen an das Ende der Nazi-Herrschaft. Doch was hilft die Flut der Bilder gegen das Vergessen?
aus DER SPIEGEL 17/1995
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 67 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel