Zur Ausgabe
Artikel 53 / 70
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

AUSWAHL Wolf Jobst Siedler / Elisabeth Niggemeyer: »Die gemordete Stadt«.

aus DER SPIEGEL 12/1964

Texter und Photographin verklären am Beispiel von Berlin den Charme von Großstadt-Hinterhöfen und Gründerzeit-Fassaden und verspotten die tristen Resultate moderner Stadtplanung. In der witzigen, aber auch selbstironischen Bilderbuch-Elegie auf den durch »Sanierung« und »Entballung« bewirkten Verlust an Urbanität kommen alte Bäume, Kneipen und Laternen und sogar ein »vierständiges, gußeisernes Pissoir« zu Ehren. (Herbig; 192 Seiten; 19,80 Mark.)

Zur Ausgabe
Artikel 53 / 70
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.