Zwiebelfisch-Abc hängte/hing

hängen (intransitiv) hängen (transitiv)
Präsens Ich hänge fest Ich hänge das Bild an die Wand
Wir hängen zwischen den Seilen Wir hängen die Fahne zum Fenster raus
Der Bandit hängt am Galgen Man hängt den Banditen
Ihr Leben hängt an einem seidenen Faden Mutter hängt die Wäsche zum Trocknen auf die Leine
Präteritum Ich hing fest Ich hängte das Bild an die Wand
Wir hingen zwischen den Seilen Wir hängten die Fahne zum Fenster raus
Der Bandit hing am Galgen Man hängte den Banditen
Ihr Leben hing an einem seidenen Faden Mutter hängte die Wäsche zum Trocknen auf die Leine
Perfekt Ich habe festgehangen (süddeutsch auch: Ich bin festgehangen) Ich habe das Bild an die Wand gehängt
Wir haben zwischen den Seilen gehangen Wir haben die Fahne zum Fenster rausgehängt
Der Bandit hat am Galgen gehangen Man hat den Banditen gehängt
Ihr Leben hat an einem seidenen Faden gehangen Mutter hat die Wäsche zum Trocknen auf die Leine gehängt