Zwiebelfisch Die Galerie des Grauen's

Willkommen in Dok'tor Caligari's Horror-Cabine't! "Zwiebelfisch"-Leser haben zur Kamera gegriffen und die Häkchen-Plage in deutschen Landen dokumentiert. Sehen Sie hier eine Auswahl der katastrophalsten Apostrophierungen, die von Autos, Schildern oder Plakaten prangen, und wählen Sie Ihren Favoriten!

Vor zwei Wochen rief der "Zwiebelfisch" dazu auf, Bilder einzusenden, die Fälle schweren Apostrophmissbrauchs dokumentieren. Daraufhin durchforsteten zahlreiche "Zwiebelfisch"-Leser ihren Fotobestand oder griffen zur Kamera und machten frische Bilder. Hier sehen Sie 30 der gruseligsten, absurdesten, lästigsten und amüsantesten Fälle der Apostrophitis. Stimmen Sie mit ab, welches Bild Ihnen am besten gefällt - ob es Sie nun am meisten reizt oder belustigt. Der Einsender des Siegerfotos erhält ein SPIEGEL-Jahrbuch 2004 und eine praktische SPIEGEL-ONLINE-Umhängetasche. Die Abstimmung läuft bis zum Erscheinen des nächsten "Zwiebelfisch"-Artikels am nächsten Mittwoch. Viel Spaß beim Betrachten der Bilder und beim Abstimmen!

SPIEGEL ONLINE bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihre Bilder, das gilt selbstverständlich auch für jene, deren Bilder aus technischen Gründen oder mangels Platz in dieser Galerie nicht berücksichtigt werden konnten. Dank auch an alle Leserbrief-Schreiber: Die Resonanz auf den Apostroph-Artikel war überwältigend.



18. Februar 2004, 12:09 Uhr: Das "Vote" wurde nun abgeschaltet. 22.355 "Zwiebelfisch"-Leser haben abgestimmt, eine gigantische Beteiligung. 3406 davon (15,24 Prozent) fanden den Apostroph der Wollsocke namens "Pari's" am frechsten. Damit steht Uwe Haleksy aus Nürnberg als Gewinner fest. SPIEGEL ONLINE gratuliert ihm herzlich und wird sich beeilen, ihm die versprochenen Sachpreise zukommen zu lassen. Allen, die mitgemacht haben, sei an dieser Stelle vielen Dank gesagt! Und hier geht's zum aktuellen Zwiebelfisch-Artikel dieser Woche...

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.