Zwiebelfisch Wir gedenken dem Genitiv

Der Genitiv gerät zusehends aus der Mode. Viele sind ihn überdrüssig. Dennoch hat er in unserer Sprache seinen Platz und seine Berechtigung. Es kann daher nicht schaden, sich seinem korrekten Gebrauch zu erinnern. Sonst wird man dem Problem irgendwann nicht mehr Herr und kann dem zweiten Fall nur noch wehmütig gedenken.

Verben mit Genitivobjekt

anklagen Er war des Mordes angeklagt.
annehmen Wir nahmen uns des Themas an.
bedienen Darf ich mich kurz Ihres Telefons bedienen?
bedürfen Es bedarf keines Wortes.
bemächtigen Da bemächtigte sich der Teufel ihrer Seelen.
beschuldigen Man beschuldigte ihn des Betrugs.
besinnen Sie besannen sich eines Besseren.
bezichtigen Er wurde des Meineids bezichtigt.
enthalten Er enthielt sich jeglichen Kommentars.
entledigen Rasch entledigte sie sich ihrer Kleider.
erbarmen Herr, erbarme dich unser!
erfreuen Sie erfreut sich bester Gesundheit.
erinnern Ich erinnere mich dessen noch sehr genau.
freuen Er freut sich seines Lebens.
gedenken Der Opfer wurde gedacht.
harren Gespannt harren wir der Fortsetzung.
rühmen Man rühmte ihn seiner Taten.
schämen Ich schäme mich dessen.
überführen Der Angeklagte wurde der Lüge überführt.
verdächtigen Man verdächtigte sie der Spionage.
vergewissern Im Spiegel vergewisserte er sich seiner selbst.
versichern Sie versicherten sich ihrer gegenseitigen Zuneigung.
zeihen Man zieh ihn des Verrats.
Mehr lesen über