Zwiebelfischchen Koteletts in Liegestühlen

In Berlin wird für weniger Lohn gestreikt. In Essen wurde der Konzertsaal abgesengt. Und in Ratingen kann man Bräute leihen. Diese und weitere erstaunliche Nachrichten erwarten Sie in den "Zwiebelfischchen" dieser Woche.
Von Bastian Sick und Julia Eikmann




Gesehen am Düsseldorfer Flughafen, wo das ganze Jahr Sommer ist:

eingeschickt von Christoph Baumann, Münster


Nie mehr allein verreisen! Aldi hat den idealen Reisebegleiter für Sie:

eingeschickt von Christian Garske, Hamburg


Gesehen im Westerwald (wo anscheinend jeder einen Geländewagen fährt):

eingeschickt von Markus Haberstock, Montabaur


DER SPIEGEL 25/2005, Seite 162:

eingeschickt von Dieter Gründer, Duisburg


eingeschickt von Gerrit Lehmann aus Stuttgart


Sinken, sang, gesengt? Wer hat denn da gekokelt? Entdeckt auf www.philharmonie-essen.de:

"Doch im Inneren der Philharmonie Essen traut man seinen Augen kaum. Weitläufige Foyers, ein um acht Meter abgesengter Konzertsaal..."
eingeschickt von Goda Hoeffner aus der Pfalz


In Ratingen kann man Festkutschen leihen. Die Braut gibt's gleich mit dazu:

eingeschickt von Volkmar Friauf, Essen


Autofahren im Auto? Nicht erlaubt! Gefunden auf www.inside-handy.de:

eingeschickt von Robert Köllein aus Dresden


Wenn der Hund sich nicht freiwillig an die Leine nehmen lässt, dann muss man ihn eben zwingen! Entdeckt am Chiemsee:

eingeschickt von Sebastian Schmidt und Thomas Bürgener


In Sachsen fällt Freitag, der 13., auf einen Dienstag! Aus der "Sächsischen Zeitung" vom 13. Mai 2005:

eingeschickt von Markus Engel aus Pirna


Aus einer Stellenanzeige (!) der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart vom Juli 2005:

"Für diese Tätigkeitsfelder ist die Kontaktpflege zur Fresse und zu verschiedenen Kultureinrichtungen ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben."
eingeschickt von Barbara Boesmiller, München


Auch die Bus- und Bahnfahrer haben schließlich erkannt: Weniger ist mehr! Fundstück aus der Online-Ausgabe der "Berliner Zeitung" vom 24. Mai:

eingeschickt von Stefan Peters


"Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu geh'n - was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette - und einen Kaffee im Steh'n" Entdeckt am Baldeneysee in Essen:

eingeschickt von Ulrich Traud, Essen

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.