In Kooperation mit

Job & Karriere

Ärzte-Protest "40-Stunden-Woche? Ich lach mich tot"

Seit Montag streiken Assistenzärzte an Uni-Kliniken gegen miese Arbeitsbedingungen, zu viele Überstunden und Lohnkürzungen. Ihre Aktionswoche fruchtet: Die Arbeitgeber bewegen sich ein bisschen - reden wollen sie wieder, aber zahlen eher nicht.
Fotostrecke

Ärzte-Protest: "40-Stunden-Woche? Ich lach mich tot"

Foto: DPA