Leistungsdruck und Kostensenkung Das stresst im Job am meisten

Seit zwei Stunden Feierabend und noch immer im Büro: Der Druck auf deutsche Angestellte steigt, und damit auch die Zahl psychischer Erkrankungen. Eine Studie zeigt, worunter Arbeitnehmer besonders leiden.
Warum wir leiden - und was wir dagegen tun können
koe/dpa