Führung von unten Wie der Doktorand seinen Professor lenkt

Sie forschen und sie lehren, nur gute Chefs sind sie oft nicht. Deutsche Professoren haben wenig Führungskompetenz. Das Hochschulmagazin "duz" zeigt jedoch: Doktoranden können lernen, ihre Vorgesetzten zu zähmen - und so ihre Ziele zu erreichen.
Von Frank van Bebber
Führungskompetenz: Kennen Sie das? Viele Professoren haben wenig Führungsqualitäten

Führungskompetenz: Kennen Sie das? Viele Professoren haben wenig Führungsqualitäten

Foto: Corbis
Kluge Köpfe: Große Vorbilder der Uni-Streitkultur
Foto: Corbis
Fotostrecke

Kluge Köpfe: Große Vorbilder der Uni-Streitkultur

Akademische Überflieger: So jung - und schon Professor?
Foto: Volker Lannert/Uni Bonn
Fotostrecke

Akademische Überflieger: So jung - und schon Professor?