In Kooperation mit

Job & Karriere

Mediziner im ersten Job Operieren am offenen Herzen

Der Ärztemangel in Deutschland bringt Medizinabsolventen prächtige Job-Aussichten. Beatrice Retzlaff, 29, hat ihre Chance genutzt, arbeitet am Deutschen Herzzentrum und schwärmt von ihrer Arbeit. Doch Stress und Überstunden halten auch viele Ärzte von den Kliniken fern.
Von Robert Wortmann
Mediziner im ersten Job: Operieren am offenen Herzen

Mediziner im ersten Job: Operieren am offenen Herzen

Foto: Robert Wortmann
Berufsstart als Arzt: Der alltägliche Kampf ums Überleben
Foto: Robert Wortmann
Fotostrecke

Berufsstart als Arzt: Der alltägliche Kampf ums Überleben