Nachwuchswissenschaftler Übergangsregelung als "positives Signal"

Seit Monaten tobt an den Unis heftiger Streit, weil viele junge Wissenschaftler um ihre beruflichen Perspektiven bangen. Zumindest eine "Klarstellung" zu Fristverträgen will Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn nun ins neue Hochschulrahmengesetz aufnehmen - halb lenkt sie ein, halb keilt sie aus.