OECD-Bericht Deutsche insgesamt recht gut gebildet

Akademiker fehlen in Deutschland, sagt die OECD - aber insgesamt ist das Bildungsniveau der Deutschen überdurchschnittlich. 85 Prozent haben hierzulande entweder einen Studien- oder Fachschulabschluss oder eine Lehre absolviert. Grund dafür ist die vergleichsweise gute Schulbildung.
OECD-Studie: Seit Jahren dasselbe Credo

OECD-Studie: Seit Jahren dasselbe Credo

Rainer Jensen/ dpa
Bildung im Vergleich: Was Deutschland gut macht - und was nicht
OECD

Fotostrecke

Bildung im Vergleich: Was Deutschland gut macht - und was nicht

cht/dpa/AFP