Dozent ohne Gehalt "Man kann auch von Erpressung reden"

Günter Fröhlich trifft seine Studenten manchmal im Café - denn dort arbeitet er gegen Geld. An der Uni Regensburg unterrichtet er ohne Lohn. Dem Land Bayern wirft er im Interview Staatssklaverei vor.
Günter Fröhlich arbeitet als Dozent und Barista

Günter Fröhlich arbeitet als Dozent und Barista

Foto: Jo Simon Photography
Zur Person
Hol Dir den gedruckten UNI SPIEGEL!
Mehr lesen über