Unliebsames Politik-Engagement: RWTH setzt Prorektor ab
Foto: Ivo Mayr
Fotostrecke

Unliebsames Politik-Engagement: RWTH setzt Prorektor ab

Elite-Uni Aachen setzt Prorektor ab CDU und raus bist du

Engagiert für die CDU - und dann auch noch für Röttgen? Ein Spitzenprofessor hat seine politische Arbeit mit seinem Platz in der Hochschulleitung bezahlt. Nach dem rot-grünen Triumph fand sein Chef ihn nicht mehr opportun. Die rheinische Posse beleuchtet das Verhältnis zwischen Politik und Unis.
Von Hermann Horstkotte