In Kooperation mit

Job & Karriere

Umfrage Was die Industrie zum Bachelor sagt

Noch ist der Bachelor-Abschluss in Deutschland eine nahezu unbekannte Größe. Manager magazin hat sich umgehört, was große Unternehmen davon halten.

Wenig Erfahrung mit den neuen Akademikern - Noch ist der B. A. in Deutschland fast unbekannt. Doch die Berufsaussichten sind nicht schlecht.






Deutsche Bank Münchener Rück Siemens VW
Haben Sie Erfahrung mit deutschen Bachelors? Nur als Praktikanten. Nein. Wir stellen nur Absolventen nach vier Studien-
jahren ein.
International starten bei uns 80 Prozent aller Akademiker als Bachelor. Ja, erste Bewerber wurden eingestellt.
Sind deutsche Bachelors genauso qualifiziert wie Diplomanden? Ja - wie Diplom-
absolventen von Fachhoch-
schulen.
Nein, jedenfalls nicht nach nur drei Jahren Studium. Ja, wie Diplom-
absolventen von Fachhoch-
schulen.
Ja. Der Bachelor ist ein vollwertiger Hochschul-
abschluss.
Bekommen Bachelors dasselbe Einstiegs-
gehalt wie Diplomanden?
Wie FH-Diplomanden. Uni-Diplomanden verdienen mehr. Ja - sofern sie sich nach dem B. A. weiter-
qualifiziert haben.
Wie FH-Diplomanden. Uni-
Diplomanden verdienen mehr.
Ja. Alle akademischen Einsteiger verdienen dasselbe.
Haben Bachelors die gleichen Karriere-
chancen wie Diplomanden?
Ja, nach weiterer Fortbildung. Ja, sofern sie sich vor der Einstellung weiter fortgebildet haben. Ja, nach weiterer Fortbildung. Ja.
Sollten Bachelors nach ein paar Jahren einen Master nachlegen? Sie müssen sich fortbilden - ob per Master oder anders. Wir erwarten Zusatz-
qualifikationen: MBA oder Versiche-
rungs-
mathe-
matiker.
Sie sollen lebenslang lernen. Sie sollen weitere Abschlüsse erzielen - wo auch immer.