Hygieneskandal an Uni-Krankenhaus Mannheimer Klinikchef tritt zurück

An der Uniklinik Mannheim war OP-Besteck verdreckt, es gab katastrophale Hygienemängel. Die Staatsanwaltschaft rückte zur Hausdurchsuchung an. Jetzt hat der Krankenhauschef seinen Posten aufgegeben.
Universitätsklinikum Mannheim: Keime und Knochensplitter auf vermeintlich sterilem OP-Besteck

Universitätsklinikum Mannheim: Keime und Knochensplitter auf vermeintlich sterilem OP-Besteck

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
Alfred Dänzer: Präsident der DKG unter Druck

Alfred Dänzer: Präsident der DKG unter Druck

Foto: DKG
lgr/dpa