Urchristen "Zwölf Stämme": Erziehung unter Schmerzen
Foto: Anna Kistner
Fotostrecke

Urchristen "Zwölf Stämme": Erziehung unter Schmerzen

Misshandlungsverdacht bei Urchristen "Die leben mit ihren Kindern in einer eigenen Welt"

Wurden Kinder auf Gut Klosterzimmern jahrelang systematisch verprügelt? Heimlich gedrehte Videoaufnahmen lassen daran kaum mehr Zweifel. Die Urchristen der "Zwölf Stämme" streiten die Vorwürfe nicht ab. Besuch in einer Parallelwelt im Nördlinger Ries.
Mitarbeit: Christoph Titz, Frauke Lüpke-Narberhaus