Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck

Aufgewachsen in Deutschland, abgeschoben in den Kosovo Die Heimatlosen

Der deutsche Staat zahlt jährlich Millionen, um Menschen zu unterstützen, die er in andere Länder abgeschoben hat. Was bringt das? Besuch bei einer Mutter und ihren Kindern aus Tübingen, die seit zwei Jahren im Kosovo leben.
Von Heike Klovert und Maria Feck (Fotos und Video)
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Leben in Plemetina
Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Fotostrecke

Leben in Plemetina

Kiza Mustafa zersägt Holz

Kiza Mustafa zersägt Holz

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Kiza Mustafa wäscht ihre Tochter

Kiza Mustafa wäscht ihre Tochter

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Foto: Bundesregierung
Blick aufs zerfallene Elternhaus

Blick aufs zerfallene Elternhaus

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Ali (rechts) mit Kiza und Ismet

Ali (rechts) mit Kiza und Ismet

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Agron Mustafa vor seinem Haus in Plemetina

Agron Mustafa vor seinem Haus in Plemetina

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck
Medina, Ali und Ismet im Getreidefeld

Medina, Ali und Ismet im Getreidefeld

Foto: SPIEGEL ONLINE/ Maria Feck