AfD-Meldeportale gegen Lehrer und Professoren "Ein Mittel von Diktaturen"

Die AfD drängt Schüler dazu, Pädagogen zu melden, die die Partei kritisieren. Nun will sie sogar die Namen unliebsamer Lehrer und Professoren veröffentlichen. Juristen warnen: Wer meldet, könnte sich strafbar machen.
Lehrer und Schüler im Unterricht (Symbolbild)

Lehrer und Schüler im Unterricht (Symbolbild)

Foto: Armin Weigel/ picture alliance/dpa
Aufsichtsbeschwerde und Onlineplattform: Müssen Lehrer die AfD fürchten?
mit Material von dpa