Analphabetismus in Deutschland "Es ist keine individuelle Schuld oder Dummheit"

Sie hat noch nie ein Buch oder einen Brief gelesen, die theoretische Führerscheinprüfung will sie mündlich machen: Jennifer Rischer, 20, kann nur sehr schlecht lesen und schreiben. Sie ist eine von Millionen Analphabeten in Deutschland, für sie alle ist der Alltag ein ständiger Kampf.  
Von Carolin Jenkner
Jennifer Rischer: "Leute, die nicht damit klarkommen, sollen halt wieder gehen"

Jennifer Rischer: "Leute, die nicht damit klarkommen, sollen halt wieder gehen"

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über Verwandte Artikel