Anti-Drogen-Kampagne Nur die Köpfe sollen qualmen

Schon ab 2005 könnten "Rauchen Verboten"-Schilder die Schulen in Hamburg und Niedersachsen schmücken. Mit dem Vorstoß wollen Bildungspolitiker den Drogenkonsum bei Schülern eindämmen. Doch auch Lehrern droht der Zwangsentzug.