Juden in Deutschland Wie antisemitische Vorurteile in Schulbüchern überdauern

Bücher mit "antisemitischen Vorurteilen, die an den 'Stürmer' erinnern": Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden, hat heftige Kritik an Schulbuchverlagen geübt. Was dran ist an den Vorwürfen.
Junge mit Kippa (Archivbild)

Junge mit Kippa (Archivbild)

Foto: DPA