Aufregung über Sportschützen Scharfe Schüsse an Schulen

Anlegen, zielen, Abzug drücken: Dutzende Schulen in Nordrhein-Westfalen überlassen ungenutzte Räume und Keller den örtlichen Schützenvereinen. Die Sportler trainieren auf Schießständen, lagern Gewehre, Pistolen und Munition - nur wenige Meter entfernt von spielenden Kindern.
Von Bernd Dicks
Mehr lesen über