Bayerische Grußformeln Passauer Schulleiterin verbannt "Tschüs"

Darf ein Bayer Tschüs sagen? Eine Passauer Rektorin löst die ewige Diskussion auf ihre Weise: Sie erklärt ihre Schule zur "Tschüs- und Hallo-freien Zone" - die beiden Wörter seien unhöflich. Recht so, meint ein Dialektpfleger, Tschüs tue in den Ohren weh.
"Grüß Gott" statt "Tschüs": In Bayern gilt der norddeutsche Gruß mancherorts als unhöflich

"Grüß Gott" statt "Tschüs": In Bayern gilt der norddeutsche Gruß mancherorts als unhöflich

Foto: Armin Weigel/ dpa
Christine Cornelius, dpa/abl
Mehr lesen über