Bildung im zerstörten Haiti Singen und Tanzen für ein bisschen Schule

Lehrer sind unterbezahlt, Schulen kaputt und Tausende Kinder Analphabeten: Zwei Jahre nach dem schweren Erdbeben ist das Bildungswesen in Haiti noch immer in desolatem Zustand. Der neue Präsident wollte es reformieren - doch im Land ist davon kaum etwas zu spüren.
Von Thomas Wagner