Jungs als Bildungsverlierer Wenn du denkst, du bist schlecht, dann bist du auch schlecht

Jungs haben schlechtere Noten als Mädchen und besuchen seltener ein Gymnasium. Und Jungs, die das wissen, werden in Prüfungen noch schlechter. Bildungsforscher Martin Latsch erklärt im Interview, warum Klischees oft selbsterfüllende Prophezeiungen sind.
Schüler beim Abitur: Schlechtere Noten als die Mädchen

Schüler beim Abitur: Schlechtere Noten als die Mädchen

Foto: Felix K‰stle/ picture alliance / dpa
Das Interview führte Carola Padtberg-Kruse