Trotz weinender Schüler Lehrer soll Kaninchen im Unterricht getötet haben

"Das esse ich heute Abend": Ein Biologielehrer in Österreich soll vor den Augen seiner Klasse ein Kaninchen getötet und seziert haben. Die Kinder hatten zuvor Geld geboten, um das Tier zu retten.
Vorsicht! Eine Schule kann für ein Kaninchen ein gefährlicher Ort sein (Symbolfoto)

Vorsicht! Eine Schule kann für ein Kaninchen ein gefährlicher Ort sein (Symbolfoto)

Foto: Corbis
bkr
Mehr lesen über