Faschismusvorwurf Russland empört sich über Schülerrede im Bundestag

Der russische Schüler Nikolaj hat im Bundestag der deutschen Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg gedacht. Daheim wird er dafür wüst beschimpft und bedroht. Jetzt mischt sich sogar der Kreml ein.
Nikolaj Desjatnitschenko im Bundestag

Nikolaj Desjatnitschenko im Bundestag

Foto: Deutscher Bundestag
Mehr lesen über