Tablets im Unterricht "Copy-and-Paste ist eine Weiterentwicklung"

In den meisten deutschen Klassenzimmern wird noch mit Stift, Papier und Tafel gelernt. Wie eine Digitalisierung gelingen kann und worauf Pädagogen sich vorbereiten müssen, erklärt Lehrer und Blogger Torsten Larbig.
Schüler mit Tablets (auf der Bildungsmesse didacta): Disziplinprobleme sind nur Ausreden

Schüler mit Tablets (auf der Bildungsmesse didacta): Disziplinprobleme sind nur Ausreden

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
Gute Ideen für die Schule gesucht!
Foto: DER SPIEGEL
Mehr lesen über