Datensammler Kultusminister wollen gläserne Schüler

Die Kultusministerkonferenz will künftig Schülern Identitätsnummern zuweisen und Schulleistungen, Wohnorte oder Herkunft abspeichern. Datenschützer sind entsetzt, doch die Umsetzung läuft längst – nur Sachsen blockiert den Plan.