Pfeil nach rechts

Debatte um Reformpädagogik "Schönen Dank für die Anregung, Frau Behler"

Es ist ein Frontalangriff auf die Reformpädagogik: Sie habe versagt, ihre Anhänger müssten nach dem Missbrauchsskandal umdenken, schreibt die Ex-Kultusministerin Gabriele Behler in der "Zeit". Der Tübinger Pädagoge Ulrich Herrmann hat dafür kein Verständnis. In seiner Erwiderung erklärt er, warum.
Odenwaldschule: Ist der reformpädagogische Ansatz illusionär?

Odenwaldschule: Ist der reformpädagogische Ansatz illusionär?

dpa