Bundesländer gegen Digitalpakt für Schulen "Wir wollen keine Einheitsschulpolitik aus Berlin"

Im Bundestag ist sie schon durch, doch im Bundesrat sieht es für die geplante Grundgesetzänderung zur Digitalisierung von Schulen schlecht aus. Mehrere Länder bangen um Kompetenzverlust.
Stephan Weil (SPD, l), Ministerpräsident in Niedersachsen, und Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident in Baden-Württemberg

Stephan Weil (SPD, l), Ministerpräsident in Niedersachsen, und Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident in Baden-Württemberg

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident vor Nordrhein-Westfalen

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident vor Nordrhein-Westfalen

Foto: Federico Gambarini/ dpa
tin/dpa