Kinofilm "Alphabet" Das Leid der Erfolgreichen

Erschöpft, unzufrieden, verängstigt: Das Bildungssystem macht Kinder zu Verlierern - starke wie schwache Schüler. So lautet die These des Dokumentarfilms "Alphabet", gedreht vom Regisseur von "We feed the World". Er zeigt, warum Noten und Abschlüsse unglücklich machen.
Kinofilm "Alphabet": Das Leid der Erfolgreichen

Kinofilm "Alphabet": Das Leid der Erfolgreichen

Foto: Pandora Film
Wenn Schule krank macht: "Mein Kopf ist voll, zu voll"
Foto: Pandora Film
Fotostrecke

Wenn Schule krank macht: "Mein Kopf ist voll, zu voll"