Düsseldorf Schüler wegen Todesdrohung gegen Lehrer vor Gericht

Er galt als freundlicher Schüler: Vor dem Amtsgericht in Düsseldorf wird der Fall eines 18-Jährigen verhandelt, der im Unterricht "Heil Hitler" gerufen und Lehrer bedroht haben soll.
Amtsgericht in Düsseldorf: Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten

Amtsgericht in Düsseldorf: Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten

Marcel Kusch/ DPA
faq/dpa