"Ehrenmord" an Hatin Sürücü Bundespräsident Köhler dankt couragiertem Schulleiter

3. Teil: "Die Auseinandersetzung beherzt und nachhaltig führen" - Bundespräsident Köhler dankt Steffens


Das Schreiben von Bundespräsident Horst Köhler an Schulleiter Volker Steffens:

"Sehr geehrter Herr Steffens,

ich komme zurück auf Ihr Schreiben vom 9. Mai 2005, für das ich Ihnen herzlich danken möchte. Aus den Zeitungen kannte ich die Vorgänge an Ihrer Schule im Nachgang zu dem "Ehrenmord" an Hatin Sürücü.

Bundespräsident Köhler: "Breite Diskussion über Gewalt und Intoleranz"
DPA

Bundespräsident Köhler: "Breite Diskussion über Gewalt und Intoleranz"

Ich finde es richtig, dass Sie die Billigung dieses Mordes durch Schüler der Thomas-Morus-Oberschule zum öffentlichen Thema gemacht und damit eine breite Diskussion über Gewalt und Intoleranz unter jungen Menschen in Gang gesetzt haben. Und ich stimme Ihnen zu: Wir müssen die Auseinandersetzung mit Erscheinungen von verbaler und körperlicher Gewalt, wie sie nicht nur an Schulen zu beobachten sind, beherzt und nachhaltig führen. Ein falsches Verständnis von Toleranz, Harmoniestreben oder mangelnde Courage dürfen nicht dazu führen, dass grundlegende Regeln des Zusammenlebens in unserer Gesellschaft außer Kraft gesetzt werden.

Es gibt viele Programme, die jungen Menschen Respekt vor dem anderen nahe bringen sollen, und ich weiß, wie groß die Anstrengungen von Lehrerinnen und Lehrern auf diesem Gebiet sind. Ich bin sicher, dass ich einmal Gelegenheit haben werde, diese enorme Leistung auch öffentlich zu würdigen.

Die Ächtung von Gewalt und die Vermittlung von gegenseitiger Achtung auf der Basis grundlegender Werte ist indes nicht nur ein Thema für die Schule, sondern für die ganze Gesellschaft. Ich danke Ihnen für die Anregungen, die Sie mir dazu gegeben haben.

Für Ihre pädagogische Arbeit wünsche ich Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen alles Gute, Kraft und Durchhaltevermögen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Horst Köhler"



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.