Erstklässler Warum früh eingeschulte Kinder seltener aufs Gymnasium wechseln

Für viele Eltern kann die Grundschule gar nicht früh genug losgehen. Doch oft hat das fürs Kind Nachteile. Die Forscherin Andrea Mühlenweg, 32, erklärt im Interview, wieso ein paar Tage viel ausmachen können und der schnellste Weg nicht immer eine Abkürzung ist.
Foto: Martin Meissner/ AP
Das Interview führte Frauke Lüpke-Narberhaus