Turbo-Abi Bayern versucht den Befreiungsschlag

Bayern reformiert die gymnasiale Mittel- und Oberstufe: Mit einem freiwilligen Wiederholungsjahr will die Regierung das Turbo-Abitur entschleunigen. In elf Fächern, darunter Geschichte und Sprachen, soll Stoff gestrichen werden. Schlechte Schüler könnten an Wochenenden und in den Ferien nachlernen.
Notoperation am G8: "Lehrerreserve" und weniger Stoff in Geschichte und Sprachen

Notoperation am G8: "Lehrerreserve" und weniger Stoff in Geschichte und Sprachen

Foto: Armin Weigel/ picture alliance / dpa
son/cht