Nach Ankunft in New York Greta Thunberg demonstriert erstmals in den USA

15 Tage brauchte Klimaaktivistin Greta Thunberg für die Reise mit einer Segeljacht von England in die USA. In New York angekommen, hat sie nun das gemacht, was sie berühmt gemacht hat: an einem Freitag für Klimaschutz demonstriert.

Greta Thunberg bei einer Demonstration in New York
Bebeto Matthews/DPA

Greta Thunberg bei einer Demonstration in New York


Zwei Tage nach ihrer Ankunft in New York hat die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg erstmals an einem Schulstreik für eine bessere Klimapolitik teilgenommen. Die 16-Jährige demonstrierte zusammen mit gut Hundert Jugendlichen vor dem Hauptgebäude der Vereinten Nationen.

Thunberg selbst sprach bei den Protesten nicht. Die New Yorker Initiatorin des Klimastreiks, Alexandria Villasenor, kündigte aber an, bis zum großen weltweiten Aktionstag am 20. September die wöchentlichen Proteste vor der Uno fortsetzen zu wollen. In drei Wochen möchte Thunberg im Süden von Manhattan an einer großen Demonstration verschiedener Umweltorganisationen teilnehmen. Auch Erwachsene sind dabei ausdrücklich zur Teilnahme aufgerufen.

Die jungen Demonstranten hatten Schilder mitgebracht
Jeenah Moon/REUTERS

Die jungen Demonstranten hatten Schilder mitgebracht

Thunberg war am Mittwoch nach einer zweiwöchigen Reise auf einer klimaneutralen Segeljacht in New York angekommen. In den Vereinigten Staaten möchte sie am Jugend-Klimagipfel der Vereinten Nationen und am UN-Klimagipfel der Staats- und Regierungschefs teilnehmen. Außerdem hatte sie angekündigt, andere Aktivisten, Entscheidungsträger und Betroffene des Klimawandels zu treffen. Im Dezember möchte Thunberg zur Weltklimakonferenz ins südamerikanische Chile weiterreisen.

Die Jugendliche hatte sich vor rund einem Jahr erstmals vor das schwedische Parlament gesetzt, um von Politikern mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Klimakrise zu fordern und damit eine weltweite Bewegung gestartet.

hba/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.