Geschichtsprojekt von Schülern in Halle "Wir sind die neuen Zeitzeugen"

Schüler aus Halle haben den Weg deportierter Familien aus ihrer Stadt bis nach Auschwitz verfolgt. Ihre Erfahrungen haben sie in einem "Tagebuch der Gefühle" festgehalten. Jetzt fühlen sie sich von der Geschichte eingeholt.
Kim, Nico und Paul während der Gedenkveranstaltung: "Es war, als hätte man neue Freunde gefunden."

Kim, Nico und Paul während der Gedenkveranstaltung: "Es war, als hätte man neue Freunde gefunden."

Foto: Swantje Unterberg / SPIEGEL ONLINE
Schülerprojekt in Halle: "Tagebuch der Gefühle"
Fotostrecke

Schülerprojekt in Halle: "Tagebuch der Gefühle"

Foto: Swantje Unterberg / SPIEGEL ONLINE