Hamburger Jugendcrew Vom Gangster zum Rapper

Früher haben sie geprügelt, erpresst, Drogen verkauft: kriminelle Jungs aus Hamburgs Problemvierteln. Jetzt rappen die Mitglieder der "Doppel H-Gang" für ihren sozialen Aufstieg und haben ein eigenes Musikstudio. Sertan O. ist einer von ihnen.