SPIEGEL-Umfrage Neun von zehn Deutschen wünschen sich Handyverbot an Schulen

In Frankreich sind Smartphones an fast allen Schulen verboten. Eine neue Umfrage zeigt: Diese strikte Regelung findet eine große Mehrheit der Deutschen gut.
Schüler mit Handy

Schüler mit Handy

Foto: Jens Kalaene/ dpa

86 Prozent der Deutschen wünschen sich ein gesetzliches Handyverbot an Schulen nach französischem Vorbild. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Public für den SPIEGEL.

In Frankreich hat die Nationalversammlung in diesem Sommer per Gesetz beschlossen, dass Schüler unter 16 Jahren zwischen Schulbeginn und Schulschluss ihr Handy nicht nutzen dürfen. Das Gerät muss sich - sofern es überhaupt mitgebracht wird - ausgeschaltet in der Tasche befinden. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen befürwortet diesen Schritt. Hierzulande gibt es ein pauschales Handyverbot bisher nur an bayerischen Schulen.

Knapp drei Viertel der Teilnehmer meinen laut der SPIEGEL-Umfrage zudem, dass Handys und Smartphones Jugendlichen in ihrer Entwicklung schaden. Zugleich teilte fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) die Ansicht, dass Smartphones sich eher positiv auf das Familienleben und den Freundeskreis auswirkten - etwa, weil man sich besser verabreden könne oder mehr über Gruppenchats austausche. 43 Prozent gaben dagegen an, die Nutzung der Geräte habe eher negative Auswirkungen auf das Zusammenleben. (Lesen Sie mehr zum Thema bei SPIEGEL+ )

Kantar Public befragte 1039 repräsentativ ausgewählte Menschen am 24., 25. und 26. September am Telefon.

Ob Smartphones nützlich oder eher störend sind, ist gerade im Bildungsbereich ein sehr hitzig diskutiertes Thema. Zwei sehr konträre Meinungen vertreten zum Beispiel der Lehrer und Buchautor Arne Ulbricht und die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes, Simone Fleischmann.

Anfang September sorgte der siebenjährige Emil Rustige für einen bundesweiten Medienrummel, als er in Hamburg mit anderen Kindern dagegen protestierte, dass Eltern ständig aufs Handy schauen. Wenn Sie Ihr Smartphone zu Hause nutzen wollen, ohne Ihr Kind zu verstören, sollten Sie dafür klare Regeln aufstellen. Weitere Tipps finden Sie hier.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.