Geschichtsunterricht Deutsche Schulbücher sind beim Thema Holocaust unpräzise

In deutschen Schulbüchern steht mehr denn je über den Holocaust. Doch viele Informationen über den Mord an den Juden Europas sind laut Historikern ungenau. Eine neue Studie zeigt: In den Lehrplänen vieler Staaten fehlt das Thema ganz.
Der Tag nach dem Pogrom: Am Morgen des 10. November 1938 kehrt ein Mann die Scherben vor einem Geschäft zusammen

Der Tag nach dem Pogrom: Am Morgen des 10. November 1938 kehrt ein Mann die Scherben vor einem Geschäft zusammen

Foto: STR/ AP
Holocaust im Lehrplan: In Afrika und Asien kaum ein Thema, Quelle: Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung

Holocaust im Lehrplan: In Afrika und Asien kaum ein Thema, Quelle: Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung

Foto: DER SPIEGEL