Internationale Vergleichsstudie Jeder fünfte Schüler kann nicht mit Computern umgehen

Deutschland liegt bei den Computerfähigkeiten seiner Schüler im europäischen Mittelfeld, ein Drittel der Achtklässler haben kaum Computerkenntnisse - und Mädchen schneiden weltweit besser ab als Jungen.
Digital Natives? Fehlanzeige. Diese Kinder kennen keine Welt mehr ohne Web mehr, doch die Fähigkeiten sind sehr ungleich verteilt

Digital Natives? Fehlanzeige. Diese Kinder kennen keine Welt mehr ohne Web mehr, doch die Fähigkeiten sind sehr ungleich verteilt

Thomas Frey/ picture alliance / dpa

Wie haben die Länder abgeschnitten?

Teilnehmer Punktzahl
Tschechische Republik 553
Kanada (Ontario) 547
Australien 542
Dänemark3 542
Polen 537
Norwegen1,2 537
Republik Korea 536
Niederlande3 535
Kanada (Neufundland, Labrador)2 528
Schweiz3 526
EU 525
Deutschland 523
Slowakische Republik 517
Russische Föderation2,5 516
Hongkong2,3 509
VG OECD 516
Kroatien 512
Slowenien 511
Internat. Mittelwert 500
Litauen 494
Chile 487
Argentinien (Buenos Aires)3 450
Thailand5 373
Türkei 361
1 Die nationale Zielpopulation entspricht nicht der 8. Jahrgangsstufe
2 Die Gesamtausschlussquote liegt über 5%
3 Die Schüler- und Schulgesamtteilnahmequote liegt unter 75%
5 Abweichender Erhebungszeitraum
Quelle: International Computer and Information Literacy Study 2013
Pisa-Katastrophe: Scheitern im Alltag
Peter Steffen/ picture-alliance/ dpa