Iglu-Beispielaufgaben Das Quiz für Knirpse

Beim internationalen Iglu-Test haben die Zehnjährigen sich wacker geschlagen. SPIEGEL ONLINE veröffentlicht einige der Aufgaben zum Leseverständnis, zu Mathematik und Naturwissenschaften, die deutsche Viertklässler lösen mussten.


Im Leseverständnis erreichten die Viertklässler an deutschen Grundschulen einen Durchschnitt von 539 Punkten, 39 Punkte über dem internationalen Mittelwert. Damit liegen sie beim Iglu-Test etwa auf der Höhe der teilnehmenden EU-Länder. Die Spitzengruppe bilden Schweden mit 561, Niederlande mit 554 und England mit 553 Punkten. Schlusslicht ist Belize mit 327 Punkten.

Iglu-Studie: Diesmal keine Blamage

Iglu-Studie: Diesmal keine Blamage

Schlechter fiel der Rechtschreib-Test aus: Von 45 diktierten Wörtern schrieben die Zehnjährigen im Durchschnitt nur 25,6 richtig. Alle 45 Wörter konnten nur drei Kinder korrekt schreiben. Die schwächsten fünf Prozent machten bei den 45 Wörtern sogar mehr als 63 Fehler.

Beim naturwissenschaftlichen Verständnis erreichten die deutschen Viertklässler mit 560 Punkten einen Wert um 36 Punkte über dem internationalen Durchschnitt. Auch bei den mathematischen Kompetenzen lagen sie mit 545 Punkten um 16 Punkte über dem Mittel.

Hier einige der Iglu-Aufgaben:

MATHEMATIK

Aufgabe 1

Lena soll die Zahlen 298 und 347 zusammenrechnen. Sie rechnet zunächst 300 + 347. Was muss Lena jetzt noch tun?

A. Lena muss 2 addieren (+2)
B. Lena muss 20 addieren (+20)
C. Lena muss 2 subtrahieren (-2)
D. Lena muss 20 subtrahieren (-20)


Aufgabe 2

Vier Kinder messen die Breite eines Zimmers. Sie zählen dabei, wie viele Schritte sie benötigen. In der Tabelle sind ihre Ergebnisse aufgeschrieben.

Name / Anzahl der Schritte

Frank / 10
Maren / 8
Anja / 9
Marc / 7


Wer hat den größten Schritt?

A. Frank
B. Maren
C. Anja
D. Marc


Aufgabe 3

Welche von diesen Zahlen ist die größte Zahl?

A. 2735
B. 2537
C. 2573
D. 2753


Aufgabe 4

Britta arbeitete im März 57 Stunden, im April 62 Stunden und im Mai 59 Stunden. Was ist die beste Schätzung für die Gesamtzahl der Arbeitsstunden in diesen drei Monaten?

A. 50 + 50 + 50
B. 55 + 55 + 55
C. 60 + 60 + 60
D. 65 + 65 + 65


Aufgabe 5

Aus einem dünnen, 20 cm langen Draht wird ein Rechteck geformt. Das Rechteck ist 4 cm breit. Wie lang ist es?

A. 5 cm
B. 6 cm
C. 12 cm
D. 16 cm


NATURWISSENSCHAFTEN

Aufgabe 1

Um herauszufinden, ob Samen im Licht oder im Dunkeln besser wachsen, kannst Du einige Samen auf ein feuchtes Papier legen und

A. sie an einen warmen, dunklen Ort stellen.
B. einen Teil an einen hellen Ort und einen anderen Teil an einen dunklen Ort stellen.
C. sie an einen warmen, hellen Ort stellen.
D. sie einen einen hellen oder dunklen, aber kühlen Ort stellen.


Aufgabe 2

Welches Tier säugt seine Jungen?

A. Huhn
B. Frosch
C. Affe
D. Schlange


Aufgabe 3

Welches Tier frisst nur Fleisch?

A. Kaninchen
B. Bär
C. Pferd
D. Löwe


Im zweiten Teil:



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.