Pfeil nach rechts

Israel Regierung will arabische Perspektive aus Schulbuch streichen

Die arabische Sicht ist unerwünscht: Die israelische Regierung will eine Passage aus einem Schulbuch entfernen, in der Palästinenser die Staatsgründung Israels als "Nakba", als "Katastrophe" bezeichnen. Arabische Israelis reagieren entsetzt.
Bildungsminister Saar (rechts) mit Regierungschef Netanjahu: Umstrittene Entscheidung

Bildungsminister Saar (rechts) mit Regierungschef Netanjahu: Umstrittene Entscheidung

DPA
bim/AP