Jugend global "Ich warte auf ein Mädchen aus der Partei"

Er kämpft für die Arbeiterklasse und deren Partei. Matías Javier Mlotek, 17, aus Argentinien liest Trotzki und glaubt an die Kraft politischen Engagements. Das Problem ist nur: Darunter leiden seine Schulnoten - und sein Liebesleben.
Matías Javier Mlotek lebt in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Er geht noch zur Schule. Sein Lieblingssong heißt "Tío Sam", von Ska-P, sein Lieblingsfilm ist "Der Herr der Ringe". Als Lieblingsbuch nennt er "Das Übergangsprogramm" von Leo Trotzki. Eines macht er überhaupt nicht - fernsehen. Protokolliert von Fernanda Nicolini, übersetzt aus dem Spanischen von Laura Geyer für die Zeitschrift "Kulturaustausch"