Jugendtäter Zur Strafe ein Buch

Lesen statt Straßenfegen? Für den Fuldaer Jugendrichter Christoph Mangelsdorf ist das eine echte Alternative. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht der Jurist über die positive Wirkung der Lektüre bei jugendlichen Straftätern - und sagt, welche Bücher in Frage kommen.
Jugendrichter Mangelsdorf: Er will Jugendliche durch Lesen zur Vernunft bringen

Jugendrichter Mangelsdorf: Er will Jugendliche durch Lesen zur Vernunft bringen

Foto: Christoph Mangelsdorf
Das Interview führte Birger Menke