Junge Japan-Fans "Mit Tokio Hotel haben wir nichts gemein"

Von Sophie Aigner

3. Teil: Tina Marie, 16: Durchschnitt ist blöd


Schülerin Tara, 16: Bloß nicht so sein wie die anderen
Sophie Aigner

Schülerin Tara, 16: Bloß nicht so sein wie die anderen

"Ich will nicht Durchschnitt sein, denn Durchschnitt ist blöd. Vor allem wenn es ums Aussehen geht. Ich fühle mich einfach besonders gut, wenn ich Komplimente für mein Äußeres bekomme, deshalb gebe ich mir auch viel Mühe damit und verbringe viel Zeit mit Mode und Shopping.

In meiner alten Schule hatte ich lange Schwierigkeiten mit meinen Mitschülern. Dies und einige andere Umstände führten dazu, dass ich mir die Arme ritzte. Immerhin, nach einem Schulwechsel schaffte ich es, mit dem Ritzen wieder aufzuhören. Denn mir war plötzlich klar geworden: Ritzen und toll aussehen, dass passt irgendwie nicht zusammen.

Die neue Schule habe ich mir nach dem Sprachenangebot ausgesucht. Und ausgerechnet meine Japanisch-Lehrerin ist es jetzt, der meine wechselnden Outfits und Haarfarben auffallen und gefallen."

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.